Fondant – Rollfondant – Modellierfondant – Wo liegen die Unterschiede?

Fondant Rollfondant

Fondant – Rollfondant – Modellierfondant – Wo liegen die Unterschiede?

Der zuckersüße Backtrend

Zahlreiche süße Backwaren haben sich in den vergangenen Jahren zu echten Kunstwerken gemausert. Eine Gemeinsamkeit, die viele Torten und modellierten Figuren aufweisen, ist Fondant. Woraus diese süße Masse besteht und welche Arten von Fondant es gibt, zeigt Dir der folgende Ratgeber.

Was ist Fondant?

Fondant ist der Name einer Masse, dessen Hauptzutat Zucker ist. Der aus der französischen Sprache stammende Name steht übersetzt für “schmelzend” und bildet damit einen ersten Hinweis auf die Verarbeitung und Konsistenz der Zuckermasse. Im deutschen Sprachraum hat sich die Bezeichnung Fondant auch durchgesetzt, weil Namen wie Zuckerpaste oder Sugarpaste oft mit Produkten zur Haarentfernung in Verbindung stehen.

Da diese Frage nun geklärt ist, geht es direkt weiter zu den verschiedenen Arten von Zuckermassen.

Flüssigfondant / Schmelzfondant / Zuckerguss

Der Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Fondant erkennst Du am besten an der Konsistenz. Den Anfang macht der Flüssigfondant. Andere gebräuchliche Namen sind Schmelzfondant oder auch Zuckerguss. Diese Masse enthält den größten Flüssigkeitsanteil. 90 % dieser süßen Masse bestehen aus Zucker, während der Rest aus Wasser oder auch Glukosesirup besteht. Bist Du experimentierfreudig beim Backen, kannst Du auch Farbstoffe oder Aromen hinzufügen, um den Flüssigfondant besser auf die jeweiligen Backwaren abzustimmen. Die Konsistenz sollte es Dir erlauben den gebackenen Teig entweder komplett zu umhüllen oder nur von einer Seite zu bedecken. Weitere Dekorationen wie Zuckerperlen solltest Du über den noch feuchten Schmelzfondant streuen, um eine bessere Haftung zu erhalten.

Rollfondant / Zuckerpaste / Sugarpaste

Am bekanntesten ist Fondant, der sich ausrollen lässt, um im Anschluss Kuchen einzuhüllen. Dieses Prinzip ist Dir vielleicht von Marzipandecken bekannt. Während flüssiger Fondant oftmals einen leichten Glanz aufweist, hat Rollfondant eher eine matte Oberfläche. Um die gewünschte Konsistenz zu erhalten, wird die Zuckermasse so lange geknetet und mehrfach ausgerollt, bis sich der Fondant nach dem Ausrollen nicht mehr klebrig anfühlt. Die geschlossene Decke erlaubt es Hochzeitstorten ebenso wie Motivtorten ganz nach Deinen Wünschen zu verzieren. Als Bindemittel zum Erhalt der gewünschten Festigkeit wird in der Regel Gelatine verwendet. Ernährst Du Dich vegetarisch oder vegan, solltest Du den Fondant zum Ausrollen entweder selbst herstellen oder die Liste an Zutaten genau studieren.

Rollfondant wird ebenfalls verwendet um mit unseren Embossern/Debossern zu arbeiten. Hier ein Beispiel: Fondant Stempel Hier findest du ihn im Shop: Fondant

Blütenpaste / Gumpaste

Auf den ersten Blick weisen Blütenpaste und Rollfondant große Gemeinsamkeiten auf. Die Zusammensetzung erlaubt es der Blütenpaste oder auch Gumpaste ganz dünn ausgerollt zu werden, ohne Risse zu bilden. Dadurch lassen sich Blüten oder auch Blätter formen, die ebenso hauchdünn geformt sind als das Original. Perfektionierst Du diese Kunst, müssen viele Menschen mehr als nur einmal hinsehen, um zwischen Fondant und echten Blüten unterscheiden zu können. Aufgrund der dünneren Form trocknet die Blütenpaste, weshalb Du die Dekorationen immer erst kurz kurze Zeit vor dem Fest herstellen solltest.

Welche Deiner Lieblingsblumen würdest Du gerne aus Blütenpaste nachahmen?

Modellierfondant

Früher haben Figuren auf Torten entweder aus Schokolade oder Marzipanrohmasse bestanden. Beide Lebensmittel eignen sich nicht wirklich optimal zum Formen kunstvoller Kreationen. An diesem Punkt kommt ab jetzt der Modellierfondant ins Spiel. Diese Zuckerpaste weist eine festere Konsistenz als Rollfondant auf. Dennoch reicht Deine Hände und etwas Fingerspitzengefühl aus, um aus dem Fondant Figuren, Fantasiewesen oder auch Motive, die der Natur entstammen zu formen. Das Geheimnis der Formbarkeit hört auf den Namen Carboxymethyzellusose oder kurz CMC. Enthalten ist dieser Inhaltsstoff unter anderem in der Haftcreme für Zahnersatz. CMC ist jedoch für den menschliche Verzehr geeignet, sodass Du Dir keine Sorgen machen musst, wenn Deine Gäste die fantasievollen Kreationen probieren.

Ihr Lieben, wir hoffen, wir konnten Euch das Thema Fondant etwas näher bringen. Schaut auch gerne bei folgendem Beitrag vorbei: Cookies Deluxe